Echte Musik-Flatrate mit über 800.000 Songs

Jamba bietet neuerdings neben den Klingeltönen auch tausende Musikstücke zum Download an. Man kann sich entweder für einen einzelnen Download oder für eine Musik-Flatrate entscheiden.  Das Musikdownload-Portal macht erstmals das Mieten und das Abspielen von Musik auf Handy und PC gleichzeitig möglich. Das Besondere an Jamba Music ist die speziell entwickelte Software, die eine automatische Synchronisierung zwischen den Endgeräten ermöglicht. Damit können die Musikstücke auch unterwegs ohne zusätzliche mobile Geräte wie den MP3-Player genutzt werden. Bezahlt wird entweder einzeln für ein Musikstück oder in drei Flatratevarianten:
– 4,99 Euro/Monat für den Download und die Nutzung von 20 neuen Songs im Monat, keine Mindestlaufzeit.
– 14,95 Euro/Monat für die unbegrenzte Nutzung des gesamten Musikarchivs im Monat, keine Mindestlaufzeit.
– 9,95 Euro/Monat für die unbegrenzte Nutzung des gesamten Musikarchivs im Monat, 24monatige Laufzeit.
Für diesen monatlichen Betrag kann man auf ein riesiges Archiv zurückgreifen. Wer monatlich mehr als eine CD kauft, könnte sich diese Form der Anmietung von Musik anschauen.

Zu Jamba Music

Nachtrag vom 29.05.2007: Inzwischen gibt es bei Jamba Music ca. 1 Million Musikstücke. Diese können entweder als ganzes zu den oben anggebenen Preisen angemietet werden. Es besteht ebenfalls die Möglichkeit einzelne Musikstücke runter zu laden und diese einzeln zu kaufen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *