Laut Jobs ist die Musikindustrie schuld!

Wie Steve Jobs erzählt und schreibt ist die Musikindustrie daran schuld, dass Apple sein DRM-System nicht offenlegt und dieses nicht lizenzieren darf. Die Musik-Industrie habe sich in Verträgen den Kopier-Schutz der Musikstücke zusichern lassen. Wird dies nicht eingehalten, so können die Labels die Verträge kündigen und ihre Musik abziehen. So gäbe es dann den Apple-Musikplayer ohne Musik. Das will dann keiner und deshalb darf Apple weitehin sein Itunes – System schützen und in manchen Ländern seine fast Monopolstellung beibehalten. Echt nett der Onkel, mal schauen, was die Musikindustrie dazu sagt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *