Spamreport für das erste Quartal 2007

Diesen Report hat die IT-Sicherheitsfirma Sophos veröffentlicht. Beim Versenden von Spammails sind die USA weiterhin an der Top-Position. An dritter Stelle liegt Polen und an siebter Stelle Deutschland. Dem Bericht nach sind die polnischen PC-Nutzer nicht so um die Sicherheit ihrer PCs bemüht, weshalb deren Computer für das Versenden des Spams missbraucht werden können. An Platz 2 liegt China, Italien auf 5 und Frankreich auf 6 sind noch vor Deutschland in dem Spamreport.

Insgesamt nahm die Anzahl der verschickten Spammails um 4,2 % im Vergleich zum Vorjahresquartal zu. Als einen Trend nannten die Experten das Versenden von sogenannten „Pump-And-Dump“ Kampagnen. In Deutschland wurde im März 2007 die erste derartige Kampagne vermerkt. Hierbei werden an einer deutschen Börse gehandelte Aktien empfohlen. Nach dem Versandt und einem evtl. Kursanstieg wird der Spammer versuchen, diese unerkannt und anonym an der Börse los zu werden.
Einige Links:
Spamreport
Bericht über die erste Aktien-Spam Aktion in Deutschland.
Kommentar bei TV-Spielfilm

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *