DSDS – Das Ergebnis der sechsten Mottoshow

Bei der sechsten Mottoshow mit dem Thema „Die größten Diven und Helden der Musik“ traten die fünf Finalisten mit jeweils zwei Songs auf. Nach der Show haben die Zuschauer ihre Entscheidung via Telefon kundgemacht. Zu wenige haben für die 17-Jährige Lauren angerufen. Insofern ging der Superstartraum für sie in der sechsten Mottoshow von „Deutschland sucht den Superstar“ (DSDS) zu Ende.

Offensichtlich mochten die Zuschauer den Auftritt von Menderez in der letzten Sendung. Er wurde auch diesmal zu einem Auftritt eingeladen. Gesanglich war dies sicherlich nicht mit den Finalisten vergleichbar. Es gehört allerdings viel Mut sich dem Publikum zu stellen. Hoffentlich bringt es ihm und seinem zukünftigen Leben einige Vorteile und nur geringe Nachteile. Die Leute werden auf der Straße sicherlich auch mit dem Finger auf ihn zeigen – manche freundlich, andere vielleicht eher nicht.

war das Thema der sechsten Mottoshow und diesmal traten die fünf verbliebenen Finalisten mit jeweils zwei Songs an. Das heißt, wer hier weiterkommen wollte, musste mit seiner Performance und seiner gesanglichen Leistung gleich zwei Mal bestehen. Lauren Talbot gelang das an diesem Abend leider nicht. Für die 17-Jährige ging der Traum vom Superstar in der sechsten Mottoshow zu Ende.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *