Paris Hilton muss ins Gefängnis

Wie das Fernsehn berichtet muss die Millionenerbin für 45 Tage ins Gefängnis. Sie soll ohne Führerschein ein Auto in den USA geführt haben. Auf dem Fernsehbild war die Dame sehr unzufrieden als sie das Gerichtsgebäude verließ. Die Strafe muss Paris Hilton innerhalb der nächsten 30 Tage antreten. Vielleicht gibt es im Internet eine Live-Übertragung aus dem Gefängnis. Was den Reportern nach sicher sein soll, ist die Einzelhaft. Diese sollte allerdings nicht als Strafe sondern als Schutz für die Frau Paris Hilton verstanden werden. Weitere Erleichterung sind bis jetzt nicht geplant und wohl nicht gedacht. Die Amerikaner sollen mit der Strafe zufrieden sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *