Meine Blogstatistik

Mein Experiment mit einem Blog, in dem ich über dies und jenes, was mich gerade interessiert, besteht schon seit dem 4.2.2007. Es ist also etwas mehr als ein halbes Jahr alt. In dieser Zeit habe ich gut 249 Beiträge geschrieben. Dieser Beitrag wird der 250ste sein. Von mir und anderen Nutzern wurden rund 139 Kommentare abgegeben. Einige haben auf ein paar Artikel verlinkt, weil für manche diese interessant oder sogar nützlich sind. Einige kommentargeber haben sich hier allerdings auch nur verirrt um Werbung für ihre Produkte zu posten. Akisment hat dieses Blog vor rund 2625 Spam-Kommentaren bewahrt. Im Schnitt verirren sich auf die Seite ca. 150 Besucher täglich. Mal ein paar mehr mal ein paar weniger. 206 von den 249 Beiträgen wurden bis heute mehr als 100 mal angeklickt. Damit kann zumindest die Aussage getroffen werden, dass jeder ein bissel was mit einem Blog bewegen kann. Wenn z.B. 500 Hobby-Blogger der gleichen Meinung sein sollten, dann können diese über ein Thema insgesamt über einen kurzen Zeitraum an gut 50.000 Leute berichten. Da unter den Lesrn weitere aktive Blogger sein können, kann sich die Anzahl der querverlinkten Berichte natürlich vergrüssern. Vielleicht werden irgendwann einige Blogger auch für die Industrie und Leute des öffentlichen Lebens wichtig, die sich gegebenfalls mit der Kritik oder verbesserungsvorschlägen der Internet-Leute auseinandersetzen werden müssen, da diese irgendwann einen grösseren Teil der öffentlichen Meinung abbilden werden. dies ist meine Vermutung. Herausgefunden habe ich zumindest, dass auch ein kleiner Mensch, ein Getreidekörnchen in einem Silo, leut werden kann und damit ein paar Leute erreicht….

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *