Eva Hermann ist wegen einer Äußerung ihren Job los

Sie wurde vom NDR wegen einer Äußerung zur Nazi-Zeit fristlos gekündigt, wie viele Medien berichten. Sie soll gesagt haben, dass im Dritten Reich sei „vieles sehr schlecht gewesen, zum Beispiel Adolf Hitler“. Einiges sei aber auch gut gewesen, „zum Beispiel die Wertschätzung der Mutter“. (Quelle: Spiegel.de)

Zumindest wird diese oder eine ähnliche Aussage durch die Medien verbreitet. Man kann es sicherlich schon hin und her interpretieren. Vor allem vor dem historischen Hintergrund. Die Mütter waren deshalb so gelobt, weil sie die zukünftigen Soldaten geboren haben. Zumindest habe ich dies aus meinem Geschichtsunterricht noch in Erinnerung.

Inzwischen soll sich Frau Herman für Ihre Äußerung entschuldigt haben. Den Job wird es ihr wohl nicht wieder bringen. In der letzten Woche soll Frau Herman bei einer ZDF Sendung mit dem Herrn Kerner ausgeladen worden sein. Es schaut nach TV-Kindergarten aus. Frau Schreinemarkers wurde ja auch irgendwann von Ihrem Sender während einer Sendung abgeschaltet und entlassen. Vielleicht wollte sich ZDF das Abschalten ersparren … alles nur Vermutungen …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *