Google Adsense verändert die Anzeigen

Ja die Google-Anzeigen sind seit gut einem Monat nicht mehr ganz anklickbar. Nutr nocht der Titel und der Link der Anzeige ist anklickbar. Damit werden manche Webmaster mit niedrigeren Klickraten und somit mit niedrigeren Einnahmen rechnen müssen.

Da Google Offiziel unter den Anzeigen für Werbeflächen nicht mehr wirbt, musste sich das große Unternehmen was neues einfallen lassen. Jetzt kann man auf Wunsch den Nutzern der Seite erlauben in einer Anzeige via Pfeil sich alle Anzeigen anschauen lassen, die zu der jeweiligen Seite von Google zugeordnet wurden. Ein echt guter Service, allerdings wohl nur für Webmaster und Werbekunden, die sehen wollen, wo ihr Anzeige auf der Seite X bleibt …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *