Drillinge haben zwei Väter

Dies berichtet die Bildzeitung über ein Gerichtsverfahren in Süd Afrika. Dort hat sich ein Taxifahrer über das Aussehen seiner Kinder gedanken gemacht. Erst ein DNA-Test hat erwiesen, dass eins der Kinder nicht von ihm stammt. Ursache soll eine Überschwängerung (Superfekundation) sein, die auftreten kann, wenn eine Frau innerhalb von 24 Stunden mit verschiedenen Partnern Sex bzw. Geschlechtsbeziehungen hat. Hier die Nachricht der Bild.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *