Ein neuer deutscher Bankenchampion?

Zumindest berichten die meisten deutschen Wirtschaftsgazetten von dem Plan. Was soll geschehen?
Die Allianz als Konzernmutter der Dresdner Bank und die Commerzbank sollen ein Angebot für die Postbank vorgelegt haben. Der Zusammenschluss der drei Banken, der der Post ca. 10 Milliarden Euro in die Kasse spülen würde, soll einen deutschen Champion im Finanzsektor vorbringen. Ich kann mich noch leicht an die Zeit des Zusammenschlusses der Dresdner Bank und der Allianz erinnern. Das sollte ein allumfassender Champion auf dem Gebiet der Finanzdiensleistung werden. Leider nur auf dem Papier, dass heute von keinem mehr gelesen wird.

2 Gedanken zu “Ein neuer deutscher Bankenchampion?

  1. Kann ich mir noch nicht so ganz vorstellen, dass sich die drei Banken zusammenschließen. Da wird wohl das Kartellamt wieder ein bisschen prüfen müssen.

  2. Jetzt aktuell wird wohl das Zweierbündnis verhandelt. Die Commerzbank steht wohl kurz vor der Übernahme der Dresdner Bank. Die Allianz wäre dann der größte Aktionär mit ca. 30% bei der Commerzbank. So schafft man sich aus Sicht der Allianz die hausgemachten Probleme elegant aus dem Haus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *