iPhone 3G von Apple ab 1 Euro bei der Deutschen Telekom

Die Zeitungen spekulieren derzeit über den Verkaufspreis des neuen iPhones 3G in Deutschland. Die Telekom muss und wird wohl agressiver in den Markt mit diesem Gerät drängen müssen. In england und Frankreich haben die Partner von Apple bisher mehr iPhonea abgesetzt. Den Zeitungen zu Folge wird es den iPhone auch für 1 Euro zum kauf geben. Desweiteren wird dieser auch mit anderen Karten nutzbar sein. Der 2 Jahresvertrag wird bei einem Euro Verkaufspreis den Verbraucher 89 Euro Handy-Gebühren im Monat kosten. Am Umsatz wird Apple allerdings nicht mehr beteiligt, daher wird die Telekom, genau wie andere Firmen, den Verkauf zunächst subventinieren. Für die 89 Euro bekommt man zusätzlich 1.000 Gesprächsminuten, 300 SMS gratis und eine Datenflatrate. Mal schauen, was das Gerät ohne Vertrag kosten wird.

Das „Vorgängermodell“, was derzeit noch verkauft wird, ist sehr nutzerfreundlich. Man findet sich schnell zurecht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *