Was sind latente Steuern?

Als Antwort auf diese Frage finde ich die Definition in der Wikipedia gut:

Latente Steuern sind bilanzierte Differenzen zwischen steuer- und handelsrechtlich ermitteltem (fiktivem) Steueraufwand, die sich in den Folgeperioden wieder ausgleichen. Diese Differenzen entstehen, wenn die nach steuerrechtlichen Vorschriften ermittelte Steuerzahlung eines Unternehmens von der aus dem Handelsbilanzgewinn resultierenden Steuerlast abweicht.

Es können sowohl aktive als auch passive latente Steuern entstehen.

Wenn der Gewinn in der Steuerbilanz höher als in der Handelsbilanz ist, so ist die Steuerlast laut Steuerbilanz höher als laut Handelsbilanz. Daher wird in der Handelsbilanz auf der Aktivseite ein ARAP Posten in Höhe der Steuerlastdifferenz gebildet. Dieser entspricht einer Forderung gegenübr dem Finanzamt.

Wenn der Gewinn in der Steuerbilanz niedriger ist als in der Handelsbilanz, so ist die Steuerlast laut Steuerbilanz niedriger als in der Handelsbilanz ausgewiesen. Daher wird in der Handelsbilanz ein Rückstellung für latente Steuern gebildet. Diese stellen eine Verbindlichkeit gegenüber dem Finanzamt dar.

Gelesen: 4010 · heute: 3 · zuletzt: 18. July 2017

(bisher nicht bewertet)
Loading...

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Steuern und verschlagwortet mit von JK. Permanenter Link zum Eintrag.

Weitere Artikel auf freeweb24.de mit ähnlicher Thematik:

    • Passivtausch Was ist ein Passivtausch?Analog zum Aktivtausch handelt es sich um einen Geschäftsvorfall der den We...
    • Abzinsung von Rückstellungen für Steuern? Müssen Rückstellungen für Steuern (Gewerbesteuer und Körperschaftsteuer) abgezinst werden? Nein, wei...
    • HGB-Welt: Verrechnungsverbot Gemäß dem § 246 Abs. 2 HGB dürfen Posten der Aktivseite mit Posten der Passivseite nicht verrechnet ...
    • Aktivtausch Was ist ein Aktivtausch? Ein Aktivtausch liegt vor, wenn aufgrund von einem Geschäftsvorfall sich de...
    • Keine Erbschaftssteuer ohne Beweis Mit diesem Titel berichtet das Handelsblatt über ein interessantes Urteil. Eine Verstorbene hatte de...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *