Spam: Ich blamiere meine Ex mit Exklusiv-Fotos

Zumindest dies meint wohl ein Spammer, dessen Mail ich heute erhalten habe. Mit dem E-Mail-Spam kommte er sogar als Zitat auf meine Seite. Den Mail-Link werde ich nicht anklicken, da der Spammer damit nur das erreichen würde, was immer er will. Die Meisten wollen ja das beste von einem, das Geld.

—– Original Message —–
From: Sven XXXX
To: XXXXXX
Sent: Thursday, September 11, 2008 6:52 AM
Subject: Fotos

Bin mit Jaqui nicht mehr zusammen, weil mich die dumme Schlampe betrogen hat!

Als Rache zeige ich nun Nacktbilder von ihr im Internet, bitte schickt sie an jeden den ihr kennt weiter!

Meine EX Jaqui

HINWEIS: Dies ist kein SPAM, alle Empfänger-Adressen wurden von mir entgeldlich und legal erworben. Einen Austragungslink spare ich mir, da dies das einzige Mal ist wo sie von mir ein E-Mail erhalten! Bei Fragen oder beim Wunsch nach mehr Bildern von Jaqui einfach ein Mail senden an: toledo_fahrer@hotmail.com

Interessant finde ich den Hinweis am Ende dieser Mail. Der Spam-Experte meint, weil er irgendwo im Internet die Mail-Adressen gekauft habe, kann er einfach ohne Zustimmung seinen Spam in meinem Postfach loswerden.

Um eine Parallele ziehen zu können, hier ein Beispiel.
Wer einem Dieb ein geklautes Auto abkauft, hat sein Geld, nachdem dies von der Polizei entdeckt wurde, verloren. Das Auto wird ihm abgenommen und das Geld bekommt er nicht zurück. Er kann es ja von dem Verkäufer, der längst über alle Berge ist, zurückfordern.

2 Gedanken zu “Spam: Ich blamiere meine Ex mit Exklusiv-Fotos

  1. Entweder versucht man hier die Neugier der Leute für irgendwelche Schadcodes auszunutzen oder der Mensch ist einfach nur sehr verzweifelt. Wenn er sich danach besser fühlt… Im Grunde blamiert er sich hauptsächlich selbst.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *