Werbung: Erwähnenswerter Internet-, Telefon- und TV-Digital-Zugang

Unitymedia startet kurz vor Weihnachten wohl eine Offensive mit dem Ziel neue Kunden anzuwerben.

Das Angebot hört und liest sich eigentlich für Leute im Zuständigkeitsgebiet von Unitymedia ganz gut an.

Das sogenannte 3play mit einer 10.000 kBits/sek Leitung, dem Festnetztelefon mit einer Flatrate zu dem deutschen Festnetzanschlüssen und das digitale TV soll es für die Dauer von 12 Monaten für 25 Euro im Monat geben. 12 Monate dauert auch die Vertragslaufzeit. Danach gehört einem auch das Modem. Das Angebot scheint mir attraktiv zu sein. Ich hoffe, dass ich mich beim Studium der Unitymedia Seite nicht geirrt habe.

Sofern jemand ebenfalls interesse hat, hier der Link zu 3play von Unitymedia.

Desweitern bietet die Gesellschaft, sofern der eigene DSL-Anschluss erst in den nächsten 6 Monaten gekündigt werden kann, diesen für den Mandanten zu kündigen. Für die Dauer in der der Kunde zwei DSL-Anschlüsse bezahlen müsste, erlässt Unitymedia die eigenen Gebühren. Der Gebührenerlass gilt maximal für 6 Monate. Die Grundgebühr liegt ebenfalls bei 25 Euro pro Monat.

Ein super schneller Internetanschluss mit 32.000 kBits/sek ist für 55 Euro pro Monat ebenfalls im Programm.

Die 20.000 kBits/sek Leitung soll dagegen im 3play 30 Euro pro Monat kosten. Für 5 Euro mehr im Monat kann man also die gegenüber dem Standart doppelte Geschwindigkeit erzielen.

Es ist also für jeden Beutel was dabei. 😉
Irrtum in Bezug auf meine Berichtserstattung und Aktualität natürlich vorbehalten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *