Brot zum halben Preis – Gut für die Geiz-Gesellschaft

Die Bildzeitung berichtet, dass der münchner Bäckerkette Hofpflisterei in einem ihrer Läden die Vortagsware aus allen Filialen zum halben Preis verkauft. Vor der Filiale sollen angesichts der Wirtschaftskrise die Leute in einer Schlange stehen.

Ich kenne einige Bäcker, die 750 Gramm Brot für unter 2 Euro verkaufen. Noch günstiger ist das Brot im Supermarkt an der Selbstbedienecke. Ich denke, dass die Geschichte bei Bild übertrieben st, es sei denn, das Brot gibt es für 50 Cent …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *