Dokumentarfilm: Krupp – Eine deutsche Geschichte

Ab dem nächsten Sonntag präsentiert das ZDF die Geschichte der Industriedynastie der Familie Krupp in drei Teilen jeweils ab 20:15 Uhr.

  • Teil 1: Sonntag, 22.3.2009
  • Teil 2: Montag, 23.3.2009
  • Teil 3: Mittwoch, 25.3.2009

Im Vordergrund soll die Familiengeschichte insbesondere die Biographie von Alfried Krupp aufgearbeitet werden. An seinem Lebenswerk, seinen Erfolgen und seinem Scheitern soll die Geschichte erzählt werden.

Die Aufarbeitung der politischen Geschehnisse der Zeit ab dem ersten Weltkrieg und des Zusammenspiels zwischen Politik und Industrie erscheint mir allerdings in dem Film unvermeidlich. Schliesslich war Krupp ein Waffenlieferant im ersten und im zweiten Weltkrieg…

Die Aufarbeitung soll allerdings über die Geschichte und die Familie hinausgehen. Schliesslich könnte man fast sagen „Krupp sei Ruhrgebiet“, weil Krupp ein Unternehmen ist, das große Teile des Ruhrgebiets nachhaltig geprägt hat.

Krankenhäuser, Kindergärten und Stadtteile werden nach Krupp benannt.  

Der Stahl von Krupp soll bis heute als der härteste Stahl der Welt gelten, auch wenn dieser inzwischen von dem Konzern ThyssenKrupp produziert wird. Schliesslich hat der kleinere Konkurent Krupp mit dem vorstandsvorsitzendem, Herrn Cromme, in den 90ern den grösseren Konkurenten Thyssen zu einem Zusammenschluss gezwungen haben …

Ein Gedanke zu “Dokumentarfilm: Krupp – Eine deutsche Geschichte

  1. Pingback: Spitzenquoten für den ZDF-Dreiteiler KRUPP - EINE DEUTSCHE FAMILIE, einer Auftragsproduktion der Constantin Film Gruppe | Freeweb24.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *