Spitzenquoten für den ZDF-Dreiteiler KRUPP – EINE DEUTSCHE FAMILIE, einer Auftragsproduktion der Constantin Film Gruppe

Ich habe bereits berichtet, dass der Dokumentarfilm „Krupp – Eine deutsche Familie“ im Fernsehn bei ZDF ausgestrahlt wird. Inzwischen hat ZDF den dreiteiligen Film ausgestrahlt.

Die zur Constantin Filmgruppe gehörende Produktionsfirma berichtet über Traumqouten. So liest sich die Pressemittelung von Constantin Film bezüglich der Ausstrahlung des Dreiteilers:

Mit dem am 22., 23. und 25. März um 20:15 Uhr  im  ZDF  ausgestrahlten Dreiteiler KRUPP – EINE DEUTSCHE FAMILIE erzielte die MOOVIE – the art of entertainment GmbH, eine  Beteiligungsgesellschaft  der  Constantin Film AG, hervorragende Quoten.

7,35 Millionen Zuschauer verfolgten mit Spannung am Sonntag,  den  22. März, den ersten Teil über die Geschichte  der  einstmals  mächtigsten deutschen Industriellenfamilie, der Marktanteil lag bei  19,7  Prozent beim Gesamtpublikum. Den zweiten und dritten Teil sahen am 23. und 25. März 6,60 Millionen und 6,45 Millionen  Zuschauer,  was  einem  erneut
starken Marktanteil von 19,4 Prozent und 20,2 Prozent entspricht.  Mit Iris Berben, Benjamin Sadler, Barbara Auer  und  Heino  Ferch  in  den Hauptrollen  war  das  TV-Event  prominent  besetzt.  Für  die   Regie zeichnete Carlo Rola verantwortlich.

Produzent Oliver Berben: „Wir sind sehr glücklich darüber, dass unsere Intention, Geschichte durch Emotionalität und authentische historische Darstellung  überzeugend  zu  vermitteln,   vom   Fernsehpublikum   so zahlreich angenommen wurde“. Mit einem Budget von 11,4 Millionen  Euro ist  KRUPP  –  EINE  DEUTSCHE  FAMILIE  die  bis  heute  teuerste  und aufwändigste Produktion der MOOVIE – the art of entertainment GmbH.

KRUPP – EINE DEUTSCHE FAMILIE produzierte Oliver Berben für die MOOVIE – the art of entertainment GmbH in Zusammenarbeit mit Koproduzent  Dr. Georg Feil, der E&A Public  Relations  und  der  LaLa  Filmproduktion, gefördert  mit  Mitteln  der  Filmstiftung  Nordrhein-Westfalen,   des Medienboards  Berlin-Brandenburg,  des  FilmFernsehFonds  Bayern,  der Mitteldeutschen Medienförderung und der Förderung des Landes Salzburg. Die Redaktion im ZDF haben Heike Hempel, Leiterin  der  Hauptredaktion Unterhaltung Wort,  und  Günther  van  Endert,  Leiter  der  Redaktion Fernsehfilm II.
 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *