Top-Tagesgeldzinsen

Dem heutigen Stand der verschiedenen Tagesgeld-Zins-Vergleiche bietet die Comdirect-Bank derzeit mit dem Tagesgeld-Plus-Konto die besten Konditionen.

Für Neukunden bietet die Comdirect-Bank 4,0% Zinsen. Mit dem hohen Zins wird allerdings nur der Maximalbetrag von EUR 10.000 verzinst. Zudem wird der Zins nur für den zeitraum bis zum 31. August 2009 angeboten. Ab dem 1. September 2009 gilt dann die für Bestandskunden übliche Verzinsung. Der EUR 10.000 übersteigende Betrag wird zu einem geringeren Zins angelegt.

Wer sich für das Konto der Comdirect interessiert, kann sich über den folgenden Link direkt auf der Seite der Comdirect-Bank informieren und evtl. ein Konto eröffnen.

Zum Tagesgeld-Plus Konto der Comdirect-Bank

Stand: 24. Mai 2009 Alle Angaben ohne Gewähr.

PS: Für Bestandkunden wird derzeit eine marktübliche Verzinsung geboten. Allerdings nur für Kontoguthaben, die EUR 5.000 nicht übersteigen. Offensichtlich ist die Comdirect von Mittelabflüssen nicht betroffen.

2 Gedanken zu “Top-Tagesgeldzinsen

  1. Derzeit ist es eigentlich ein Witz, was die Zinsverteilung auf dem Markt anrichtet. Während die Banken durch Steuergelder gestützt werden und sich über die Zentralbank mit minimalzinsen refinanzieren können, bleibt für den Normal-Kontobesitzer unter dem Strich nichts weiter übrig als ein realer Wertverlust.

    Satte 0,25 % bietet die Volksbank derzeit auf Tagesgeld an. Eigentlich eine Lachnummer

  2. Tja – schade – so ist das leider derzeit – es gibt zwar noch einige Banken mit Sonderzinsen wie die DAB mit 2,30% – aber im Großen und Ganzen ist das nicht der große Wurf beim Tagesgeld. Daher können wir nur jedem empfehlen – Tagesgeld Vergleich beobachten und wenn möglich zu einen besseren Anbieter wechseln oder Sonderangebote oder Startguthaben mitnehmen…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *