Kinofilm: KILLER ELITE

Kinostart: 27. Oktober 2011 im Verleih der Concorde Film

„Danny (Jason Statham) hatte eigentlich  bereits  mit  seinem  Job  als Special Agent abgeschlossen. Als jedoch  sein  ehemaliger  Mentor  und Freund Hunter (Robert De  Niro)  von  einem  saudi-arabischen  Prinzen entführt wird, sieht Danny sich gezwungen, auf  dessen  perfiden  Deal einzugehen: Hunter kommt nur frei, wenn Danny  es  schafft,  die  drei Mörder zur Strecke zu bringen, die damals im Oman-Krieg die Söhne  des
Prinzen töteten. Für Danny beginnt eine gnadenlose Jagd  rund  um  den Globus von Australien nach Paris  und  London  bis  in  den  Mittleren Osten, bei der er sich ein erbarmungsloses Katz-und-Maus-Spiel mit den Mördern und deren gerissenem Anführer (Clive Owen) liefert…

Basierend auf dem Roman „The  Feather  Men“  (1991)  von  Sir  Ranulph Fiennes, in welchem der Ausnahme-Abenteurer,  Forscher  und  ehemalige Soldat des britischen Special Air Service seine Erlebnisse  schildert, ist KILLER  ELITE  ein  actiongeladener  Nervendrahtseilakt,  der  das Adrenalin  durch  die  Adern  jagt.  Unter  der  Regie  des   irischen Debütanten Gary McKendry, der auch das Drehbuch schrieb, laufen  neben Altmeister und zweifachem Oscar®-Preisträger  Robert  De  Niro  („Ohne Limit“,  „Taxi  Driver“),  Jason  Statham  („The  Expendables“,   „The Transporter“) und Clive Owen („Shoot ‚Em Up“, „Children of  Men“)  zur schauspielerischen Höchstleistung auf.

Im Auftrag von CONCORDE FILMVERLEIH hat aim –  CREATIVE  STRATEGIES  & VISIONS die Pressebetreuung zu KILLER ELITE übernommen.“

FAZIT: Wer auf solche Filme steht, wird diesen sich im Kino anschauen. Für mich reicht die Gewaltanpreisung in Schriftform um zu sissen, dass ich und meine Familie keine Zeit für den Kinobesuch haben werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *