Kirchensteuer sparen

Wie kann man die Kirchensteuer sparen?

Am effektivsten ist der Austritt aus der Kirche. Damit reduziert man die Kirchensteuer auf EUR 0. Man sollte allerdings bedenken, dass die Kirchen in Deutschland neben dem Erhalt ihrer Ländereien und Besitztümer sowie neben den wirtschaftlichen Betrieben auch einige sozial sinnvolle Organisationen unterhalten. Insofern kann von manchem die kirchensteuer als eine sinnvolle „Spende“ erachtet werden. 

In manchen Bundesländern kann die Kirchensteuer ab einem bestimmten Einkommen auf Antrag gekappt werden. Informationen hierzu gibt es beim jeweiligen Bistum. Desweiteren kann die Kirchensteuer bei außerordentlichen Einkünften auf Antrag erlassen werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *