Wie wird man kurzfristig Millionär?

Viele, die noch keine Millionäre sind und über ein beachtliches Einkommen verfügen, suchen nach Möglichkeiten um ihr Geld anzulegen und für sie arbeiten zu lassen. Das klassische Tagesgeldkonto und andere Anlagemöglichkeiten werfen meist zu wenig ab, um in angemessener Zeit das Ziel eines Vermögens zu erreichen, dass EUR 1.000.000,00 übersteigt.

Schaut man sich in den Blog-Berichten von Leuten um, die dieses Ziel verfolgen, werden meist die Sparquoten und die monatlichen Vermögenszuwächse nicht nur in Prozent sondern in kEUR, also in TEUR bzw. in tausend Euro, angegeben. Die Vermögensaufstellungen in Excel sind meist auf den letzten Euro genau berechnet …

Das Problem liegt allerdings meines Erachtens darin, dass die Leute, die aus armen Verhältnissen stammen, in frühen Jahren auf Konsum verzichten müssen ohne zu wissen, ob sie von dem gesparten Geld in späterer zeit profitieren können und ohne zu wissen, ob das gesparte Geld/Vermögen in der Zukunft überhaupt werthaltig sein wird.

 

Andere Personen berichten über die folgenden klassischen Versuche kurzfristig reich zu werden:

1. Lotto spielen

2. Kriminell werden

3. Einen reichen Partner heiraten

Dabei wissen eigentlich die Meisten, dass das Glücksspiel eigentlich nur den Veranstalter reich macht. Auf die Dauer verliert jeder Spieler seinen Einsatz, sein Vermögen und seine Jacht.

Mit Kriminalität reich zu werden, birgt natürlich ein gewisses Risiko. Aufgrund der weltweiten Vernetzung der Justiz gibt es auf der Welt nur wenige Orte, an denen man sich mit ergaunerten Millionen verstecken kann. Versteckt zu leben heißt allerdings auch, dass man die Millionen auch nicht so verwalten und ausgeben kann, wie man es hätte in Freiheit ungemerkt tun können.

Eine reiche Partnerin zu heiraten und selbst als „Juniorpartner“ sich an dem Wohlstand der Partnerin zu erfreuen, birgt ebenfalls Gefahren mit sich. Zum einen muss man bei größeren Ausgaben (wahrscheinlich ab kEUR 1) um Erlaubnis fragen und ist auf das Wohlwollen der Gönnerin angewiesen, zum anderen sollen Reiche Menschen geizig sein. Unter Umständen ist daher dort nichts zu holen…

Insofern scheint es kein wirkliches Rezept zum Reich werden zu geben. Nachdem es allerdings jemand geschafft hat und reich ist, macht sich derjenige Gedanken, wie er auch zukünftig reich bleiben kann…

Ein Gedanke zu “Wie wird man kurzfristig Millionär?

  1. „Wie wird man kurzfristig Millionär?“ – Einfach auf unsere Regierenden vertrauen. Dank der vielen Hilfen für GR und der ständig neu gedruckten Euro durch die EZB wird es wohl nicht mehr sehr lange dauern bis wir alle Millionäre, wenn nicht gar Milliadäre sind.
    😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *