Frankfurts Frank der Pfosten

Frankfurts Frank der Pfosten hat inzwischen über 1.500 Freunde bei Facebook. Eintracht Frankfurt möchte mit dem Pfosten einen Fototermin machen. Die Verwaltung der Stadt freut sich, dass Frank der Pfosten die Sehenswürdigkeiten von Frankfurt am Main dokumentiert und in der Online-Welt bekannt macht. Die Frankfurter Rundschau hat einige Fakten zum Frank dem Pfosten zusammengetragen:

Name: Frank der Pfosten

Geburt: 1870

Ort: Am Römer

Aufgabe: Früher Begrenzungspfosten. Heute Person des öffentlichen Lebens.

Persönliche Interessen: Rumstehen, Menschenmassen beobachten, Touristen Model

Quelle: Frankfurter Rundschau

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *