Beim Leben meiner Schwester

Dieser Kinofilm wurde in der letzten Kalenderwoche in deutschem Fernsehn ausgestrahlt. Es ist ein sehr emotionaler Film in dem es um die Leukämie-Erkrankung eines Kindes und den Umgang damit in der Familie geht. Die erkrankte Tochter wird dadurch behandelt, dass Ihre jüngere Schwester mit der gleichen Blutgruppe für ihre erkrankte Schwester sich diversen schmerzhaften Behandlungen unterzieht und der Schwester damit bei der Behandlung hilft. Irgendwann wird die erkrankter Schwester immer Schwächer. Helfen könnte eine Transplantation eines Organs. Doch die ältere Schwester will in würde sterben und weist ihre jüngere Schwester an zu klagen. Sie soll ihre körperliche Selbstbestimmung einklagen und der Schwester das Organ nicht spenden. Trotz mehrer Äußerungen versteht die Kämpfende Mutter die Anmerkungen der erkrankten Tochter oder will sie nicht verstehen. Mehr Infos gibt es direkt in dem Trailer zum Film.  

Quelle:Youtube.de

Ein Gedanke zu “Beim Leben meiner Schwester

  1. Also den Film hatte ich mir damals im Kino angesehen und ich fand ihn einfach wundervoll. klar unendlich traurig aber eben nicht nur! Ich denke der Film ist mal wirklich gelungen und zeigt auf, dass schwere Krankheiten wie Krebs eine Familie eben nicht immer kaputt machen müssen …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *