Bemerkenswert: Wie lange gibt es noch die SMS? Whatsapp & Co. holen auf …

Die Bild-Zeitung berichtet, dass inzwischen gemäß den Zahlen eines Marktfoschungsinstituts ca. 19,1 Milliarden Nachrichten pro Tag mit den Apps von Whatsapp & Co. versandt werden. Als normale SMS sollen hingegen nur 17 Milliarden Nachrichten pro Tag versandt werden. Zudem soll es ca. 600 Millionan App-Nutzer geben. Dem gegenüber stehen ca. 3,5 Milliarden SMS-Nutzer.

Die SMS-Nutzer sollen allerdings nur ca. 5 SMS pro Tag verschicken. Nutzer von Whatsapp & Co. verschicken im Durchschnitt 30 Nachrichten pro Tag. Die Messanger Dienste werden sich aber nicht zeitnah durchsetzen können, da die Anzahl der Menschen mit einem Telefon viel höher ist als die Anzahl der Smartphone-Besitzer. Zudem wird für die Messanger-Dienste ein Internet-Zugang für das Smartphone benötigt, was es nicht immer umsonst gibt. Insofern lohnt sich ein Messangerdienst nicht immer und nicht für jeden …

Quelle: Bild.de

Neues Feature auf Google.com (Google Suggest)

Seit Jahren wurde die Such-Maske von Google nicht verändert. Die Klarheit der Struktur und die einfachheit hat der Suchmaschine zum Durchbruch verholfen. Das, was die Nutzer gut finden, sollte eine Firma nicht verändern. Ansonsten besteht die Gefahr sich selbst in die Stellung des Loosers zu manövrieren. Weiterlesen

Kostenloses Internet-Girokonto

Es gibt zahlreiche Angebote aus dem Bankensektor. Eins, dass ich sehr interessant finde, bietet die DKB an. Mit dem vollen Namen heißt die Bank Deutsche Kreditbank AG und ist ein Tochterunternehmen der Bayrischen Landesbank. Daher ist die Kontoführung in „sicheren Händen“. Weiterlesen