EM Ergebnis vom 25. Juni 2008 Deutschland – Türkei

Das Spiel wurde mit spannung erwartet. Einige waren sich über den Ausgang schon vor dem Spiel sicher. 3 zu 0 für Deutschland wurde getippt. Doch die erste Halbzeit verlief anders als gedacht. Nach etwa 20 Minuten führte die Türkei 1 zu 0. Ein paar Minuten später fiel der Ausgleich. In die Pause ging es ausgeglichen 1 zu 1. In der zweiten Halbzeit hat Deutschland ein weiteres Tor etwa in der 60sten Minute geschossen. Der türkische Torwart sah dabei, wie bei einigen früheren Aktionen, nicht besonders glücklich aus. Er lief raus, konnte den Ball allerdings nach einer Flanke nicht vor Kloses Kopf holen. Damit stand es dann 2 zu 1 für Deutschland. Die türkischen Spieler bemühten sich weiterhin und haben letztendlich in der 86sten Minute den Ausgleich geschaft. Philipp Lahm wurde ausgespielt und bevor Lehman den Ball fangen konnte, wurde dieser geschickt abgefälscht. Als schon alle sich langsam auf eine Verlängerung vorbereitet haben, hat bei einen Ansturm auf das türkische Tor Philipp Lahm das 3 zu 2 geschossen. Danach gab es wohl noch einen Freistoss für die Türkei, diesmal hat es allerdings im Gegensatz zu früheren Spielen nicht gepasst. Damit wird Deutschland am Sonntag im Finale spielen und Türkei am Samstag um den dritten Platz.

Ein Gedanke zu “EM Ergebnis vom 25. Juni 2008 Deutschland – Türkei

  1. Pingback: EM Ergebnisse (Tabelle) | Freeweb24.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *