Kategorien
Webmaster

Verhältnis Besucher zu Spam-Robotern

In der Zeit vom 7.7.2019 bis zum 12.09.2019 wurden in dem Blog ca. 3.900 Spamkommentare abgefangen. Es gab scheinbar ca. 6 richtige „Menschen-Kommentare“, wovon 4 reinste sinnlose Werbung von Menschenhand geschrieben war.

Das Besucherverhältnis zu Roboterverhältnis kann man sich daran auch ausrechnen. Zwar ist der Blog nicht besonders aktuell und vielleicht nicht besonders gut geschrieben, doch die Anzahl der Spamkommentare ist meines Erachtens beachtlich.

Die sinnlosen Roboter setzen darauf, dass sich der Blog-Admin mit Ihnen beschäftigt und seine Zeit somit den Klo runterspült.

Kategorien
Allgemein

Blog-Wochenstatistik

Anbei die Top-9 Artikel, für die sich die Leser dieses Blogs in der laufenden Woche interessiert haben. Es sind sowohl ältere als auch jüngere Artikel dabei.

Kategorien
Spam

In 3 Tagen 254 Spam-Kommentare

So richtig verstehe ich nicht, was da los ist. Habe einen Blog von mir ein bischen aufgemöbelt. Seit eine Woche haben es die Spamer entdeckt. In ca. einer Woche durfte ich ca. 500 nicht freigeschaltete Spamkommentare löschen. Ich weiß jetzt nicht, warum die Domain www.funvista.de für die Spammer plötzlich atraktiv geworden ist. Vorher war das Blog unter www.funvista.de/funblog/ zu erreichen. Jetzt habe ich mehr oder weniger das Blog ins Hauptverzeichnis übertragen. Wie bereits in der Überschrift geschrieben,vom 26.09.2012 bis heute, dem 28.09.2012, hatte ich mal wieder 254 sinnfreie Kommentare zu löschen …

Kategorien
Spam

Spam: Angebliches Google Gewinnspiel

Eine echtverlockende Mail, mit einem angeblichen Gewinn von Google. Die Informationen gibt es im PDF-Anhang. 😉 Allerdings habe ich nie an einem gewinnspiel von Google teilgenommen, erst recht nicht in England … Insofern habe ich an einem Virus oder Trojaner kein Interesse …

Kategorien
Spam

Spam: Google Wohltätigkeit

Mal wieder ein netter Spam-Versuch … um einfach persönliche Daten der zukünfitigen Millionäre abzugreifen. 😉

Kategorien
Spam

Spam: Jobangebote

Ich beobachte wieder, dass immer mehr Spam mit fragwürdigen Jobangeboten verschickt werden. Dabei soll man für mehrere hundert Euro sein Girokonto zur Verfügung stellen bzw. ein Online-Konto eröffnen und die Daten dem Täter zur Verfügung stellen.

Kategorien
Spam

Spam-Aktienempfehlung

Seit langem mal wieder eine Empfehlung via Spam.

Man sollte auf derartige Empfehlungen nicht reagieren. Meist möchte damit jemand, der sich vor dem Versandt mit Aktien eingedeckt hat, den Kurs der genannten Aktie kurzzeitig zu verändern.

Kategorien
Allgemein Spam

Spam vom Server einer Firma

Heute wurde der Server der Firma, bei der ich arbeite, lahm gelegt. Plötzlich ging nichts mehr. Was war los? Vom Server wurden Spam-Mails versandt. Die erste Vermutung war, dass sich ein Mittarbeiter ein Virus gefangen hat und dieser über sein Mail-Account fleißig Spam verschickt.

Kategorien
Allgemein Spam

Spam: „Ich warte Ihre Mitteilung“

Eine so schlecht übersetzte Spam-Mail habe ich schon lange nicht mehr gelesen. Der Mail war allerdings ein Bild einer sehr hübschen Frau russischer Herkunft beigefügt.

Kategorien
Spam Witzig

Spam: „Blaue Pillen“ umsonst zu Weihnachten

Mal wieder die ungeliebte Spam-Post.

Die Jungs, die den Müll verschicken, sind wohl vor Versandt in den Winterschlaf getreten. Kurz vor Ostern wünschen die einem „frohe Weihnachten“. Die Versender scheinen echte Experten zu sein.