Gratis Schufa Auskunft

Mir persönlich sind die Dienste, die über mich Daten im verborgenen Sameln um diese dann zu aggregieren und dann an Firmen zu verkaufen, die mir wiederum was andrehen, wofür ich dann bezahlen muss, relativ suspekt. Wahrscheinlich so suspekt, wie mein erster Satz in dieser Nachricht.

Letztendlich finanziere ich als Privatmensch mit jedem grösseren Ratenkauf oder jeder einzelnen Abrechnung des Mobilfunkanbieters diesen und ähnliche Vereine. Das gute daran, wenn ich mal wirklich einen Vertrag bei einem der angeschlossenen Händler brauche, krieg ich den nicht, weil vielleicht der Scor nicht passt oder meine Oma nicht erfasst wurde und mein Hamster seine Rechnung beim Tierarzt nicht bezahlt hat. Um sich kurz zu fassen, weiß der Kukuk warum man abgelehnt wurde.

Wenn man nun tatsächlich wissen möchte, was da so über einen gesammelt wurde, muss man bis jetzt dem jeweiligen Verein für die erbrachte Dienstleistung Geld bezahlen.

Einem Spiegel Artikel nach will ein Bundesministerium dafür sorgen, dass jeder Bürger einmal im Jahr sein Scoring bei der Schufa und den Konkurenzvereinen kostenlos beantragen kann. Vielleicht wird dies zu einem Ausbau der Schufa-Zentrale in Wiesbaden-Schierstein führen. Vielleicht … weiß der Kukuk was, vielleicht gibt es dann eine Beratungsgebühr, amit man den Ausdruck, den man erhält auch versteht …

Interessant ist, dass im Spiegelartikel keine Person aus dem Bundesministerium namentlich genannt wird. Haben die etwa bammel vor einer zufälligen Scoreverschlechterung?

3 Gedanken zu “Gratis Schufa Auskunft

  1. Ich bräuchte dringend ein schufa auskunft…mein vermieter brauch das…wo krieg ich das her….

  2. Die Schufa Auskunft kann man sich entweder im Internet unter folgender Adresse https://www.meineschufa.de/index.php?site=11_2 oder bei den Verbraucherzentren der Schufa holen.

    Ich hoffe, dir geholfen zu haben. 😉

    Bisher ist die Einsicht vor Ort im Verbraucherzentrum kostenlos. Ein Ausdruck oder die Auskunft kostet dagegen Geld.

    Bei Meiner Wenigkeit schaffen die Experten es nicht, die Hauptanschrift als Anschrift zu identifizieren. Statt dessen sind sie der Meinung, dass ich an einer Adresse Wohnen könnte, an der ich als Student vor gut 2 Jahre gewohnt habe und mich dort korrekt abgemeldet habe.

    So ist halt die Schufa. Wegen ihrer eigenen Schlampigkeit muss ich mich manchmal mit den Verkäufern herumärgern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *