6% Zinsen bei Tschibo powerd by Comdirect

Ab Montag wird bei Tschibo ein Festgeldkonto der Comdirectbank vertrieben. Leider gibt es für den Zins einen Mindestbetrag, einen Maximalbetrag und eine Maximallaufzeit.
Man muss mindestens 500 Euro investieren. Man bekommt die Verzinsung für den Maximalbetrag von 6.000 Euro. Der Zins wird nur bis zum Heiligabend gewährt. Für die halbjährige Festlegung muss man sich also vor dem 23. Juni 2008 entscheiden.

Wer gerade 6.000 Euro hat und den Aufwand nicht scheut und ansonsten noch einen ungenutzten Sparerfreibetrag hat, für den könnte die Geldparkanlage interessant sein. Allerdings sollte man auch aufpassen, nicht dass die Bindung automatisch verlängert wird (sowas nennt sich Prolongation) und man das Geld der Bank später zu einem weniger atraktiven Zins zur Verfügung stellt. Für das halbe Jahr gibt es maximal 180 Euro, wer das Konto eröffnet und dann wieder löschen will, der muss schon zwei bis drei Stunden mehraufwand einplanen. Wer allerdings Geld hat und es nicht benötigt, sollte sich die Anlage überlegen, besser so als zinslos auf dem Konto liegen lassen.

3 Gedanken zu “6% Zinsen bei Tschibo powerd by Comdirect

  1. Jetzt habe ich gemerkt, dass ich mich mit dem Namen selbst vertan habe. Der Laden heißt Tchibo und nicht Tschibo, wie ich gedacht habe. Erstaunlich allerdings, dass die Leute da draußen auch nach Tschibo suchen. 😉 Bin also nicht der einzigste, der die Schreibweise des Firmenname verwechselt.

  2. Pingback: Top Suchmaschinen-Vertipper bei Yahoo | Freeweb24.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *