Blogger mögen Google-Adsense angeblich nicht mehr

Dies berichtet zumindest Der Spiegel in seiner Online-Ausgabe.

Moniert wird hauptsächlich die Tatsache, dass die Werbetreibenden an Google-Adwords-Auktionen in harten Euros bzw. Euro-Cent bieten müssen, während die Google-Adsense-Teilnehmer die Gutschrift in US-Dollar erhalten und diese erst zum Zeitpunkt der Auszahlung in Euro umgetauscht wird. Weiterlesen