Mozilla Foundation verlängert Vertrag mit Google

Die Mozilla Foundation ist für die Herausgabe des Internetbrowsers Firefox bekannt. Einnahmen erzilt die Gesellschaft nur durch die Bezahlung von Suchanfragen, die die Internetnutzer über die Browsersuchmaske starten. Im letzten veröffentlichten Bericht hat die Gesellschaft rund 67 Mio. US-Dollar an Einnahmen erzielt. Etwa 80% davon stammen von Google.

In diesem jahr wurde der Vertrag über die Intergrierung der Google Suche im Browser bis zum Jahr 2011 verlängert. Für Google selbst wäre es sicherlich ärgerlich, wenn der Vertrag nicht abgeschlossen worden wäre. Schliesslich bezahlt Google Affiliates für den Download und die Installation von Firefox samt des Google-Tollbars und sorgt damit für eine höhere Verbreitung der Software.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *