007 James Bond – Ein Quantum Trost

Der Film erobert derzeit die Spitzenposition in den Charts von Media Control.
Sowohl bei den Charts der der Cine Star Kino Gruppe als auch der Cinemaxx Gruppe liegt der Film ebenfalls auf Platz 1. Der Platz 1 geht hierbei an den Film mit den meisten Besuchern einer Kino-Woche, die bekanntlich am Donnerstag anfängt und am Mittwoch endet.

Der Trailer für den Film Ein Quantum Trost verspricht viel Action und einige Tötungsdelikte. Natürlich gibts dann hier und dort ein Produktplacement. Wegen der intergrierten Werbung ist eine Werbepause im Film gar nicht notwendig. Einer Doku zum Film über die Synchronisation der Stimmen habe ich entnommen, dass der berühmte Satz: „Mein Name ist Bond, James Bond.“ in dieser Ausgabe gar nicht vorkommt. Es scheint als ob die Filmemacher mit der Vergangenheit ein bissel brechen wollen würden.

Achja, zum Inhalt: Soviel ich gesehen habe, soll eine mafiöse Wirtschaftsorganisation die politische Welt infiltriert haben. Sie verhilft Diktatoren zur Macht und macht dann mit diesen sehr lukrative Geschäfte. Hierbei wird die Bevölkerung des jeweiligen Landes betrogen.

James Verlobte/Freundin wurde im Zuge der Machenschaften ermordert. Daher versucht James diese zu rächen und findet heraus, dass die Verbrecher aus dem Dunstkreis der bis dahin unbekannten oben genannten mafiösen Organisation stammen.

Wer den Film bereits gesehen hat, kann sich zu Wort melden und schreiben, wie der Film so war? Lohnt sich der Eintritt?

Ein Gedanke zu “007 James Bond – Ein Quantum Trost

  1. Ich war zwar noch nicht (aus Zeitgründen) in dem Film werde das aber die nächsten Tag machen, da ich ein großer Fan von Bond Filmen bin. Da aber der letzte Bond auch schon gut war, gehe ich davon aus das der neue Bond auch gut sein wird. Ich hoffe ich werde da nicht enttäuscht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *