iPhone 5 wird auseinandergebaut

Die Fans von Apple nehmen kurz nach dem Verkaufsstart das Handy auseinander. Das iPhone 5 soll viel viel viel besser als das Vorgängermodell sein. Auch wenn für das Auseinanderbauen Spezialwerkzeug benötigt wird, sind die Komponenten gut erreichbar. Nebenbei wird im Video ein Anleitung zum Batteriewechsel gegeben. Hier ist das berüchtigte Video:

Übrigens das Handy soll es in den USA in der größten Datenspeicherversion für 399 US-$ geben, wenn ich die Bildershow richtig gedeutet habe. In Deutschland wird das iPhone direkt auf der Apple Hompage in der 64 GB Version für EUR 899 angeboten. Es kostet also fast ein kleines Vermögen. Man könnte sich inzwischen dafür 2 Laptops zulegen … Das Gerät kann die LTE Technik im 1800 Hertz Bereich nutzen. In Deutschland hat das LTE Netz in diesem Bereich zufällig nur die Telekom-Tochter T-Mobile ausgebaut, weshalb diese zur Zeit mit der Nachfrage nicht nachkommt und offen auf der Seite Lieferverzögerungen kommuniziert. Die Bildzeitung berichtet neben dem Ansturm auf die einzelnen Apple-Stores über dreiste iPhone Diebstähle. Dabei kann man mit dem Gerät genau so gut telefonieren wie mit jedem anderem …

Ein Gedanke zu “iPhone 5 wird auseinandergebaut

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *