Raus aus den Schulden – Delmenhorst Trio

Die beiden Sendungen wurden am 1.12.2010 und 8.12.2010 bei RTL ausgestrahlt. Es ging um drei Gründer einer GbR. Zwei von diesen hatten bereits Probleme ihre Schulden abzutragen bevor die GbR gegründet wurde. Ein junger Mann ist der GbR beigetreten und stellte dieser ein Girokonto zur Verfügung.  Die 3 GbR Gründer waren seit anfang an hochmotiviert, konnten allerdings keine Ausbildung vorweisen.  Für die ordentliche Führung eines Unternehmens fehlte Ihnen ebenfalls das Know-How. Die Einnahmen der 3 wurden in einen Topf mit Unterstützung seitens des Arbeitsamtes und mit Zahlungen für Kinder der Frau geworfen. Daraus wurden die Kosten bestritten, so dass eigentlich ein Überschuss am Monatsende erwirtschaftet wurde. Allerdings hatten die 3 keinerlei Übersicht über ihre Kosten und Schulden.

Peter Zwegat hat den GbR Inhaber empfohlen aufzuhören und die GbR zu liquidieren. Einer der Drei ist wieder zu seiner Mutter gezogen und hat sich um eine Ausbildung gekümmert. Der Frau hat Peter Zwegat empfohlen sich mehr um Ihre Kinder zu kümmern. Der Dritte im Bunde, der sehr resistent Peter Zwegats Empfelungen ignorierte, ist schließlich untergetaucht.

 

Wie fandet ihr die Sendung? 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.