Mit Google Adsense als Webmaster Geld verdienen

Google Adsense ist eine Dienstleistung des Suchmaschinenbetreibers Google. Über diesen Dienst können Webmaster unterschiedlicher Internet-Seiten Werbekunden Anzeigeflächen gegen Entgelt anbieten und somit Geld mit ihren Internetseiten verdienen. Die Auswahl der auf der jeweiligen Seite angezeigten Werbemittel ist inhaltsbezogen und wird automatisch durch Google erzeugt.

Die Werbekostenerstattung seitens der Werbetreibenden ist meist erfolgsabhängig. Erst wenn ein Nutzer auf die Textanzeige klickt, wird dem Webmaster ein Betrag gutgeschrieben. Die Höhe des Betrages, der dem Webmaster für einen Klick gutgeschrieben wird, wird zuvor in einer Angebotsauktion ermittelt. Die Werbetreibenden bieten auf Keywords, d.h. sie stellen eine Liste von Begriffen zusammen, bei deren Auftreten die Anzeige gezeigt werden soll. Je höher das Angebot des Werbetreibenden desto größer die Chance, dass seine Anzeige auch bei einem bestimmten Keyword angezeigt wird. Der Webmaster erhält wiederum einen Prozentanteil aus dem Angebot des Werbetreibenden. Laut verschiedener Berichte soll Google an die Webmater rund 78 % des Klickerlöses weiterleiten. In der Regel kann der Webmaster je Klick zwischen 1 US-Cent und 30 US-Cent erlösen. Höhere Klickbeträge sind allerdings ebenfalls möglich.

Um als Webmaster an Google Adsense teilnehmen zu können, muss man sich bei dem Dienst mit einer Internetseite anmelden. Erst nach der Freischaltung kann der Google Adsense Quellcode in die eigene Seite eingebaut werden. Seiten mit erotischem Inhalt, mit gegen die jeweiligen Rechtsbestimmungen oder gegen gute Sitten verstoßenden Inhalt werden nicht freigeschaltet.

Die erwirtschafteten Werbekostenerstattungen werden den Webmastern monatlich in Euro überwiesen bzw. via US-Dollar-Scheck beglichen, sofern das Guthaben 100 US-Dollar erreicht hat. Wird die Guthabengrenze nicht erreicht, so wird das Guthaben in den nächsten Monat fortgeschrieben. Die Auszahlung der Einnahmen erfolgt meist ca. 30 Tage nach dem Monatsende, in dem der Betrag erwirtschaftet wurde.

Da die Dienstleistung von einer großen börsennotierten Firma aufgelegt ist, muss sich der Webmaster über die Auszahlung des Betrages kaum sorgen machen. Die Einblendung von themenrelevanten Anzeigen sorgt für hohe Klickraten und somit für eine bestmögliche Ausnutzung des Klickpotentials der jeweiligen Werbefläche.

Sollte Interesse an einer Anmeldung bei Google Adsense bestehen, so kann einfach auf den folgenden Banner mit dem Inhalt „Die Seite empfiehlt Google Adsense“ geklickt werden.


4 Gedanken zu “Mit Google Adsense als Webmaster Geld verdienen

  1. Pingback: Freeweb24.de » Affili.net - Geld verdienen mit der eigenen Homepage mittels Partnerprogramme

  2. Pingback: Freeweb24.de » Google.de zensiert Youporn

  3. Pingback: Freeweb24.de » Google Adsense als Partnerprogrammnetzwerk fr Webmaster und Affiliates

  4. Pingback: Freeweb24.de » Live.com zensiert Youporn

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *