Spam mit einer Abbuchungsbestätigung

Derzeit flattern vermehrt Spammails mit einer Abbuchungsbestätigung ein. Das Gute daran, dass man diese sofort als solche identifiziert, wenn man kein Kunde der angegebenen Bank ist. Allerdings in einem geringen Prozentsatz werden wohl auch die Kunden der angeblich anschreibenden Bank mit dieser Mail angesprochen.  Die Versender hoffen natürlich, dass sich diese Kunden erschrecken und ohne großartig nachzudenken auf die Links klicken und sich bei der Bank mit Login und angeforderten Transaktionsnummern anmelden. Damit haben die Spamversender alle notwendigen Daten um das Konto leerzuräumen.
Indem man derartige Mails nicht beachtet, geht ma der Gefahr aus dem Weg. Wenn man sein Konto überprüfen möchte, sollte man die Adresse der Bank selbst in die Browseradresszeile eintippen.

Eine weitere Variante ist wohl die Verlinkung auf eine „.exe“ Datei. Klickt der erschreckte Leser drauf, dann wird wohl ein Virus, Trojaner oder anderes Zeugs installiert, was den eigenen Komputer manipuliert und einem vermutlich einen schaden anrichtet.

Hier zwei Belegmuster, der bei mir gestern eingetroffenen Mails:

—– Original Message —–
From: Supervisor Stefan Luttgens
To: webmaster
Sent: Friday, October 05, 2007 10:37 AM
Subject: Abbuchung von Ihrem Bankkonto

Sehr geehrter Kunde!

Ihr Abbuchungsauftrag N AS-443755423890 wurde erfüllt.

Ein Betrag von 1741.00 EUR wurde abgebucht und wird in ihrem bankauszug als „banking.suzannexxxxxxxx.com“ angezeigt.

Sie können ihre bankquittung nach folgendem link erhalten:

http://www.suzannexxxxxxxxxx.com/de/bankauszlug/443755423890

rechnungsabteilung der börse „banking.suzannexxxxxxxxxx.com“.

Wenn Sie Fragen haben,schreiben sie an: support@banking.suzannexxxxxxx.com

SzBLF Kundenservice

xxxxxxxxxxx

78992 Baden-Baden

—– Original Message —–
From: Supervisor Stefan Luttgens
To: webmaster
Sent: Friday, October 05, 2007 10:30 AM
Subject: Abbuchung von Ihrem Bankkonto

Sehr geehrter Kunde!

Ihr Abbuchungsauftrag N AS-443755423890 wurde erfüllt.

Ein Betrag von 1741.00 EUR wurde abgebucht und wird in ihrem bankauszug als „banking.suzannebloomfield.com“ angezeigt.

Sie können ihre bankquittung nach folgendem link erhalten:

http://www.xxxxxxxx.com/de/bankauszlug/443755423890

rechnungsabteilung der börse „banking.suzannexxxxxxxx.com“.

Wenn Sie Fragen haben,schreiben sie an: support@banking.suzannexxxxxxxx.com

SzBLF Kundenservice

xxxxxxxxxx

78992 Baden-Baden

Bei lesen derartiger Mails fallen einem meist einige Fehler auf. Z.B. „bankauszlug“ in der Adresse zum angeblichen Bankauszug.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *