Heinos Tournee Pleite

Wie die Bild hier berichtet, sollte in diesem Herbst eine Tournee mit Heino stattfinden. Die Karten wurden verkauft und die Leute haben sich auf die Auftritte gefreut. Leider ist Heino erkrankt, weswegen die Tornee nicht stattfinden konnto. Die Ausfallversicherung weigert sich offensichtlich, das Geld zu zahlen, da Heino unterstellt wird, dass er seine Vorerkrankung verschwiegen hätte. An die Kartenkäufer wurden erstattungsschecks geschickt, die wohl m letzten Moment geplatzt sind und somit ohne Deckung von der Bank zurückgewiesen wurden. Wer jetzt tatsächlich schuld ist, wissen sicherlich nur die beteiligten. Allerdings irgendwo muss doch ein Teil des Geldes abgeblieben sein. DIe Versicherung hätte sich natürlich auch bewußt sein müssen, dass Heino nicht gerade 21 Jahre alt ist und nicht unbedingt top fit. In seinem Alter sind die Leute schon empfindlicher und anfäliger für Krankheiten, egal ob er nun eine Vorerkrankung hatte oder sich topfit gefüllt hat. In einem gewissen Alter kann man bei jedem wohl irgendwelche Erkrankungen aus der Vergangenheit ausgraben. Jetzt kann der arme Hein der Bild nach nicht mehr ruhig schlafen und er schämt sich auch noch ….

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *