Unfall mit Fahrerflucht

Heute abend, auf dem Rückweg vom Spazieren gehen, ist mein Auto von einem anderem Auto leicht gerammt worden.

Ich habe Warnblinker angemacht und auf der rechten Spur stehen geblieben.

Ich stieg aus, während der Mann mit seinem Auto schon an der nächsten Ampel war. Dann stieg er aus und sagte in etwa: „Beim Fahren setz die Brille auf, du A…“ Setzte sich dann wieder ins Auto und fuhr bei grün mit Vollgas davon.

Zum Glück konnte ich mir das Kennzeichen notieren und hab danach sofort die Polizei angerufen.

Von den anderen Leuten, die den Unfall gesehen haben müssten, ist kein Mensch stehen geblieben. Alle sind auch weiter gefahren. Die Hilfsbereitschaft wird in Deutschland scheinbar groß geschrieben.

Ich steuerte die nächste Parklücke in der Seitenstraße und rief die Polizei. Der Mann, der zwischen 50 und 60 Jahre alt war, hat der Aussage der Polizei Fahrerflucht hat begannen bzw. sich unerlaubt vom Unfallort entfernt.

Scheinbar hatte er es sehr eilig.

3 Gedanken zu “Unfall mit Fahrerflucht

  1. Hallo! Einfach nur Klasse dieser Blog! Wünsche Dir Frohe Weihnachten und einen Guten Rutsch! Hoffentlich gehts im neuen Jahr so weiter wie Du im alten Jahr aufgehört hast. Grüße

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *