Kategorien
Allgemein Wirtschaft Witzig

Handellsblatt Online Vertipper

Als fleißiger Leser der Online-Ausgabe von Handelsblatt fehlt mir ein Vertipper desöfteren auf. Vor allem wissen die Herren Redakteure nicht immer, wie die eigentliche Firma heißt, über die sie berichten.

Zwei Beispiele von heut morgen:

…Abschlüsse verzögerten sich. Nun hat mit Air Liquide ein Unternehmen aus der Gasebranche zugegriffen. Der französische Konzern verdoppelt nach eigenen Angaben mit der Übernahme von Lurge seine Geschäftsaktivitäten im Anlagenbau. Lurgi beschäftigt…

Quelle: Handelsblatt

Richtig wäre der name Lurgi.

Schieber ist Europas umsatzstärkster Möbelhersteller. Das Unternehmen beliefert 5 000 Kunden in 60 Ländern, darunter den schwedischen Möbelriesen Ikea. Schieber produziert an 41 Standorten in Europa und Asien, darunter 10 deutsche Werke.

Nach Auskunft der eines Sprechers der Deutschen Ikea-Zentrale in Frankfurt ist die Schieder-Gruppe jedoch kein Hauptlieferant von Ikea mehr. Deshalb sei auch nicht mit Lieferengpässen seitens des schwedischen Möbelhauses zu rechnen.

Die IG Metall in NRW hofft, dass die Arbeit der Schieder-Gruppe…

Quelle: Handelsblatt

Hier wäre der Name Schieder richtig.

Im Unterschied zu einem Blog, den ein einzelner tippt, wird eine Zeitung von mehreren Redakteuren gelesen. Offensichtlich haben diese bei Handelsblatt recht viel Stress.

Ähnliche Artikel:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.