Hybridautos von Porsche

Porsche Cayenne, Audi Q7 und VW Tuareg wird es wohl demnächst mit Hybridantrieb geben. Porsche hat zumindest Reporter eingeladen. Focus berichtet daher in seiner online Ausgabe über die Vorstellung. Daneben berichtet Focus in einer lustigen Anspielung, wie weit die deutsche Auto-Industrie in Sachen Hybridantrieb zurück geblieben ist.

Der erste Hybridangetriebene Hybrid Serienfahrzeug wird bekannter weise von Toyota hergestellt und trägt den Namen Prius. Wann hat Toyota mit der Serienfertigung nochmal angefangen?

Das erste Serien-Hybridauto kam dann 1997 auch nicht aus dem selbsternannten Land der Ingenieure, sondern aus Japan und hieß Toyota Prius. 1997 ist verdammt lange her. Damals war Helmut Kohl noch Kanzler und Berti Vogt Bundestrainer.

Quelle: Focus Online

Ein Gedanke zu “Hybridautos von Porsche

  1. Das ist wirklich unglaublich. Ich wusste bisher garnicht, dass es tatsächlich schon seit 1997 Hybridautos gibt. Es erschreckt mich darum umso mehr zu hören, dass deutsche Hersteller im Jahre 2010 erst damit beginnen diese Technik einzuführen. Das ist ein Unterschied von sage und schreibe 13 Jahren. Das ist ungefähr so als würden wir noch mit 56kb/s Modems durch das Internet surfen. 2013 soll das erste reine Elektroauto von VW auf den Markt kommen. Hoffentlich holen die Wolfsburger mit der Forschung noch schnell genug auf…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *