Spreadshirt erhält 10 Millionen Euro Venture Capital

Dies wird zumindest im Blog von Handelsblatt berichtet. Der Zeichner der 10 Mio. Euro Kapitalerhöhung soll Kennet Partners sein. Im Jahr 2006 wurde dem Unternehmen von Accel ca. 6 Mio. Euro zur Verfügung gestellt.

Dem Handelsblatt zur Folge soll die Anteilseigner-Struktur sollen vor der Kapitalerhöhung folgende Anteilseigner an der Spreadshirt AG beteiligt sein (Quelle Handelsblatt bzw. Creditreform):

Matthias Spieß: 39,57 %
Lukasz Gadowski: 39,57 %
Accel: 16,99 %
Michael Petersen 3,49 %
Oliver Jung: 0,38 %

Herr Gadowski, als einer der Gründer von Spreadshirt, hat sich aus der operativen Tätigkeit zurückgezogen. Die Gesellschaft hat im Januar 2009 Arbeitsplatzabbau angekündigt.

Aus dem veröffentlichten Jahresabschluss 2006 ist ersichtlich, dass die Gesellschaft in 2006 ca. 12 Mio. Euro umgesetzt hat. In 2007 und 2008 soll der Umsatz ansteigen. ierfür hat Accel in 2006 ca. 6 Mio. Euro in das Unternehmen eingebracht.

Sofern die Angabe der Anteilshöhe stimmt, hätte Accel den Unternehmenswert von Spreadshirt 2006 mit 35 Millionen Euro taxiert.

Der Anteil, den nun kennet Partners für die 10 Millionen Euro erhält, ist derzeit wohl nicht bekannt.

Zumindest sind Dritte von dem erfolg des Unternehmens überzeugt.

Ein Gedanke zu “Spreadshirt erhält 10 Millionen Euro Venture Capital

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *