Google Analytics mit falschen bzw. unvollständigen Auswertungen

Ein kurzer Blick in die auswertung von Google Analytics verrät einem, dass es gestern also am 30.07.2007 einen Totaleinbruch bei der Besucherzahl sämtlicher Projekte gegeben haben soll. Schaut man sich die Werbebannerauslieferungen und die Serverstatistiken an, so merkt man, dass es nicht stimmen kann. Vermutlich sind bei Google Analytics einige Daten irgendwo abhanden gekommen. Diese werden vielleicht zu einem späterem Zeitpunkt nachgeliefert. Vielleicht wurde auch an den Servern oder den Programmen, die das Tool „Google Analytics“ ermöglichen, am gestrigem Tag gearbeitet. Falls man sich über die gestrigen Zahlen wundert, sollte man die Serverstatistiken zum Vergleich zugrunde legen und sich nicht ärgern… Viellecht wird es irgendwo in den Weiten des Internets ein offizielles Statemant dazu geben.

Ähnliche Artikel:

Ein Kommentar zu “Google Analytics mit falschen bzw. unvollständigen Auswertungen”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.