Kategorien
Internetshopping Wirtschaft

Mastercard senkt die Gebühren

Auf Druck von Brüssel bzw. der Europäischen Kommission werden von Mastercard die Multilateral Interchange Fees gesenkt. Diese Gebühr muss der Einzelhändler an Mastercard entrichten, sofern ein Kunde aus dem Ausland bei dem Einzelhändler mit der Kreditkarte bezahlt.

Bisher konnte die Gebühr bis zu 1,90 Euro betragen. Nach der Senkung soll die Gebühr bis maximal 0,80 Euro betragen. Nach der Senkung werden sich vielleicht die Händler über Zahlungen mit Kreditkarten eher freuen.

Ähnliche Artikel:

1 Anwort auf „Mastercard senkt die Gebühren“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.