Youtube sperrt Musikvideos für deutsche Internetnutzer aus

Die Verwertungsgemeinschaft Gema will für die von ihr vertretenen Musikkünstler mehr Geld von der Internetvideoplattform Youtube.  Gema soll ca. 1 Cent je Video-Aufruf und umfangreiche Statistiken über die bei Youtube veröffentlichte Musikvideos.

Youtube findet die Forderung für zu hoch. Zudem weiß Youtube nicht, welche Künstler die Gema vertritt, da die Gema Youtube ebenfalls keine Informationen zur Verfügung gestellt haben soll.

3 Gedanken zu “Youtube sperrt Musikvideos für deutsche Internetnutzer aus

  1. Pingback: Finanzen Ratgeber Blog » Blog Archive » Youtube und Gema im Streit

  2. Pingback: Saveem - Petition gegen Gema vs Youtube | Versicherungen und Wirtschaftsblog

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.