Kategorien
Allgemein

Weight Watchers hat ein neues Punktesystem

Das neue Punktesystem berücksichtigt die Energie, die zur Verdauung des Essens aufgewendet werden muss. Das alte Punktesystem hat dies nicht berücksichtigt.

Grundsätzlich finde ich gut, dass sich jemand Gedanken macht und einem erzählt, wovon man wieviel essen kann um das Gewicht beizubehalten oder sogar langsam dauerhaft abzunehmen.

Die Disziplin, um an diesem Plan bzw. Vorhaben festzuhalten, muss natürlich jeder selbst mitbringen.

Wie findet ihr Weight Watchers?

Ähnliche Artikel:

1 Anwort auf „Weight Watchers hat ein neues Punktesystem“

Ich kann über Weight Watchers nur positives berichten.
Über 15 Kilo habe ich schon verloren.
Natürlich muss man auch hier einigermaßen diszipliniert sein.
Aber es gibt keine verbotenen Lebensmittel, was mir wirklich sehr zu gute kommt. Ohne mein 2 Stücke Schoki am Abend könnte ich nicht Leben 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.