Teilentgeltliche Vermietung

Wann liegt teilentgeltliche Vermietung vor?

Wenn ein Gebäude oder eine Wohnung zu Wohnzwecken für weniger als 56% der ortsüblichen Miete überlassen wird, liegt eine teilentgeltliche Vermietung vor. Bei Vorliegen der teilentgeltlichen Vermietung sind die anfallenden Werbungskosten ebenfalls nur teilweise abzugsfähig.

Ähnliche Artikel:

Ein Kommentar zu “Teilentgeltliche Vermietung”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.