In eigener Sache: Jubiläum mit 1.000 Artikeln

Bisher wurden 1.000 Artikel verfasst sowie 1.630 Kommentare abgegeben. Freeweb24.de hat insgesamt 120 Trackbacks erhalten.

Ich habe damit eins meiner Ziele inzwischen erreicht, den ich auf der „About„-Seite wie folgt formuliert hatte:   

Mein Blog-Ziel:
Im Blog möchte ich bis zum Februar 2010 insgesamt etwa 1.000 Beiträge eingestellt haben. Das wäre dann im Durchschnitt ein Beitrag pro Tag.

Ich würde mir außerdem wünschen, dass die Beiträge eine Leserschaft von ca. 1.000 Personen pro Tag erreichen würden. Je mehr Leute etwas lesen, desto motivierter ist man weiter zu schreiben.

Ich habe die 1.000 Artikel Grenze erst im September 2011 erreicht. Damit habe ich mich um ein Halbes Jahr verspätet. Dies ist, denke ich, im großen Maß meinem beruflichen Werdegang geschuldet. Im Oktober 2010 nahm ich an der schriftlichen Steuerberaterprüfung teil. Nach der Zulassung zur mündlichen Steuerberaterprüfung habe ich diese im Ferbruar 2011 absolviert. Im April 2011 wurde ich zum Steuerberater bestellt. 

Desweiteren habe ich als Ziel eine Leserschaft von 1.000 Besuchern pro Tag definiert. Die 1.000 Besucher pro Tag hatte ich zwischenzeitlich ebenfalls erreicht. Allerdings nicht dauerhaft. Ich habe gemerkt, dass die Anzahl der Besucher mit der Anzahl und der Länge der geschriebenen Artikel korreliert. Je öfter ich Mainstream-Artikel geschrieben habe, desto mehr Leser hat dieses Blog erreicht. Spitzenreiter war teilweise der Artikel „Google zensiert Youporn“ mit insgesamt ca. 115.000 Lesungen seit April 2007. In der Anfangszeit hat diese Meldung 200 bis 300 Lesungen und somit auch Besucher am Tag erreicht.

Dauerhaft über die 4 Jahre, die das Blog besteht, bin ich allerdings von der angestrebten Besucherzahl weit entfernt. Im Durchschnitt der 4 Jahre haben sich jeden Tag ca. 300 Besucher für einen Blogartikel interessiert. Die meisten Besucher sind über die Suchergebnisse der  Suchmaschine Google auf das Blog aufmerksam geworden.

Bis das Ziel von 1.000 Besuchern am Tag erreicht werden kann, muss ich also weiterhin fleißig kurze Beiträge schreiben.

Alternativ kann ich evtl. mein bisher im Rahmen der Vorbereitung zur Steuerberaterprüfung erworbenes Wissen, sowie das Wissen, was ich im Rahmen der Vorbereitung zur Wirtschaftsprüferprüfung erwerbe, preisgeben.

Sicherlich werden sich die Themen des Blogs zukünftig mehr auf dieses Themengebiet konzentrieren, da dies mein derzeitiger beruflicher Interessenschwerpunkt ist. Zudem mit dem Eintippen der Artikel wiederhole ich jeweils kleine Stoffhäppchen. Die Wiederholung führt dazu, dass ich mir den wiederholte Lernstoff besser einprägen kann und besser merken kann.

Allerdings interessieren sich meiner Meinung nicht so viele Internetbesucher für diese Themen. Weswegen bis zum Erreichen meines zweiten Ziels von 1.000 Besuchern am Tag es noch dauern kann. An dem Ziel möchte ich festhalten, auch wenn die Häufigkeit der Beiträge mit meiner Arbeits- und Prüfungsbelastung abnehmen wird.

Zum Schluss möcht ich die bisherige Anzahl der Spam-Kommentare preisgeben, die von dem WordPress-Plugin Akisment abgefangen wurden:  42,677 total spam

Ich wünsche den Lesern und Besuchern weiterhin Spaß beim Lesen. Bitte nehmt mir  die Punkt-, Komma-Regeln und die teilweise verschluckten Buchstaben nicht übel. 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *