E-Mail-Gesetz treibt Firmen in Verzweiflung

Nach der neusten Rechtssprechung müssen Firmen im geschäftlichen Mail-Verkehr die gleichen Angaben in der Mail unterbringen, wie dies von Geschäftsbriefen gefordert wird. Offenbar haben viele Firmen in diesem Bereich nachholbedarf und müssen vor abmahnender Konkurrenz fürchten.

Ähnliche Artikel:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.