Kategorien
Allgemein Kurznachrichten

Formel 1 Gehälter nach Michael Schumacher

Die Formel 1 Gehälter der anderen Fahrer scheinen nicht so hoch zu sein, wie das von Michael Schumacher. Allerdings scheint es da aus Sicht des Otto-Normal-Verbrauchers auch um eine Menge Geld gehen.

Derzeit berichtet die Bild, dass das Toyota-Team Interesse an Nick Heidfeld bekundet. Dieser verdiene bei BMW derzeit geschätzte 7,5 Mio. Euro. Ralf Schumacher soll bei Toyota rund 17 Millionen verdienen. Toyota soll eine Option auf 2 weitere Jahre haben. Dann müsste das Kölner Team des japanischen Herstellers laut Bild einmal 18 und fürs zweite Jahr 19 Millionen Euro an Ralf Schumacher überweisen. Nick Heidfeld wäre im Vergleich dazu ein „Schnäppchen“.

Quelle: Bild

Ich kann mich erinnern, dass die Top-Verdiener derzeit in der Formel 1 so um die 25 Millionen Euro Gage erhalten sollen. Das ist immer noch weit unter dem geschätztem Gehalt von Michael Schumacher, der allein von Ferrari knapp 40 Millionen Euro im Jahr erhalten haben soll. Hinzu kamen diverse Werbeverträge, die ebenfalls Geld in die Kassen des Wahl-Schweizers spülten.

Ähnliche Artikel:

1 Anwort auf „Formel 1 Gehälter nach Michael Schumacher“

Im nächsten Jahr soll Alonso bei Renault um die 30 Millionen Euro verdienen. Damit steigt Alonso vo Gehalt her in die Liga von Michael Schumacher auf.
Rals Schumacher wird wohl bei Toyota nicht weiter fahren,er überlegt wohl gänzlich aus der Formel 1 auszusteigen, da er bei keinem Team unter Vertrag kommen kann, dass akzeptable Bedienungen bietet, also bei dem er um die vorderen Plätze kämpfen kann ….

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.